Gaming-PC-verschenken
Geschenke finden, Werbung/Kooperation

Was kann man einem PC Gamer alles schenken?

Ein passendes Geschenk auszusuchen ist nicht einfach. Wichtig ist es dabei die Vorlieben und Hobbys des zu Beschenkenden zu kennen. Handelt es sich dabei um einen großen Fan von PC Spielen, ist ein Gamer PC nie verkehrt.

Es gibt Technikaffine Menschen, die sich ihre PC Konsole selber zusammen bauen und daran großen Spaß haben. Dann gibt es diejenigen, die lieber einen Computer zum Spielen fertig kaufen.

Möglichkeiten für Geschenke gibt es also genügend. Sei es ein Gaming PC unter 500 Euro, Hardware, Videospiele oder sogar Gutscheine. In diesem Artikel erfährst du, worauf du am besten achten solltest und für wen welche Variante besser geeignet wäre.

Gaming-Tastatur
Auch Tastatur, Maus & Headset können tolle Geschenke für PC Gamer sein! Damit sich der Gamer die besten selbst aussuchen kann, wäre ein Gutschein perfekt.

Gutscheine für Gamer

Im Internet findet man auf diversen Seiten und offline in gut aufgestellten Elektrofachgeschäften, günstige und dennoch gute Gaming Rechner. Falls du also über keine Kenntnisse über Computer verfügst, bietet es sich an, einen Gutschein zu verschenken. Seiten wie zum Beispiel: Amazon, Saturn, Media Markt, Expert, Agando Computer, Rhino Computer, Mindfactory und einige mehr, verfügen über eine relativ große Auswahl an Gaming Computern. Dort kann sich der Gamer seinen Wunsch Rechner selber nach seinen indiiduellen Bedürfnissen aussuchen.

Eine weitere Variante wäre es, wenn du einen Gutschein von einer Plattform wie Steam besorgst. Das ist eine Plattform, auf der Spieler entweder gemeinsam online spielen und sich dabei über ein Headset mit weit entfernten Freunden und Mitspielern austauschen können, oder auf der man Spiele kaufen und runterladen kann. Somit braucht man keine CD-Rom. Mittlerweile kann man dort sogar einzelne Hardware kaufen. Somit hat man als Vollblutgamer mit einem Steam Gutschein ein praktisches Geschenk in der Hand. Du würdest mit einem Steam Gutschein jedem Spieler eine große Freude bereiten.

Auf den Internetseiten kann man sich die Bewertungen und die Produktinformationen durchlesen und vergleichen bzw kann man sich im Handel sogar direkt beraten lassen.

Punkte, die bei einem neuen Gaming PC zu beachten sind

Falls du selber einen schon fertigen und neuen Rechner verschenken möchtest und keinen großen Wert auf Gutscheine legst, solltest du dich gut informieren und die Produktinfomrationen der Rechner vergleichen.

Zu den wichtigen Punkten gehören beispielsweise die Arbeitsspeichergröße des Pcs. Da liegt man oft mit 16GB ganz gut. Selbstversändlich sollte es möglich sein auch eine externe Arbeitsspeicherkarte in den Rechner einzuführen, um so den Arbeitsspeicher zu maximieren. Dass der Rechner also über Karten Slots und USB Anschlüsse verfügt, ist ein MUSS.

Für einen Gamer ist selbstverständlich auch die Arbeitsgeschwindigkeit immens relevant: 3.8GHz sollten es wenigstens sein, um dem Beschenkten einen ungestörten Spielspaß zu ermöglichen.

Die 3D- Grafikkarte, mit den entsprechenden Leistungswerten, sorgt für eine gute Auflösung es Spiels.

Lass dich doch im Fachhandel einfach ausführlich beraten und schau dann auf den (zum Beispiel oben genannten) Internet Seiten, ob du den Rechner nicht günstiger bekommst. Anbieter wie Check24 geben meist eine gute Übersicht über die Preise eines Rechners. Oft kann man auf diese Weise einiges an Geld, für dasselbe Produkt, sparen. Wenn du auf die Punkte achtest hast du einen super Gamer PC erworben, den man gut verschenken kann.

Geschenke für Tüftler

Falls der Gamer über Kenntnisse verfügt und es als sein Hobby ansieht, Sachen selber zusammen zu fummeln, bietet sich ein reines Geld-Geschenk bzw auch in diesem Fall auch ein Gutschein an. So hat er selber die Möglichkeit, dank dir auch die finanziellen Mittel, sich selber die passenden und gewünschten Tiele zusammen zu suchen und sich den Rechner so zusammen zu bauen, wie der individuelle Gamer es bevorzugt. Somit hättest du bei dem Gamer Pc vGeschenk einen Hintergedanken.

Er merkt, dass du dir gut überlegt hast, was ihm oder ihr, denn gefallen könnte und würde es mit Sicherheit zu schätzen Wissen und dir für deine Mühe dankbar sein.

Gebrauchte Gamer PC verschenken

Auf Seiten wie one.de kann man Gamer Rechner generalüberholt und mit Garantie gebraucht kaufen. Ebay und Ebay Kleinanzeigen sind ebenfalls oft genutzte Seiten, um an solche Geschenke zu kommen. Jedoch besteht auf diesen Seiten meist keine Garantie, genauso wie auf den meisten anderne Websites, auf denen grabrauchte Rechner angeboten werden. So hat man zwar die Möglichkeit an sehr gute und eigentlich teure Rechner zu kommen, die oftmals sogar von anderen Gamern mit Liebe zusammengebaut worden sind, jedoch hat man keine Garantie, ob alles einwandfrei funktioniert.

Im Fall, dass es zu Störungen kommen sollte, oder wenn der Rechner gar kaputt geht und nicht mehr einsatzbereit ist, kann man es also weder eintauschen, noch zurückgeben. Die Punkte sprechen also stark gegen einen gebrauchten Rechner als Geschenk.

Es kann sein, dass du dennoch einen gebrauchten Rechner verschenken, weil zum Beispiel der Rechner, den du gerne schenken möchtest, in der neuen Version zu teuer ist. Oder weil du einen, von jemand Anderen zusammengebauten, Rechner verschenken möchtest.

In dem Fall solltest du darauf achten, dass entweder der Verkäufer gute Bewertungen vorlegen kann, oder dass es sich um eine vertrauenswürdige Seite handelt. Im besten Fall bietet diese auch Garantie für das Produkt an.

Das könnte dir auch gefallen